Fresh-up im Bad: Kleiner Aufwand, große Wirkung

Oft genügen schon kleine Veränderungen, um ein Bad komfortabler und schöner zu gestalten und sich eine neue Wohlfühloase zu schaffen.

Duschplatz

Bodenebene Duschen können in Verbindung mit modernen Duschkabinen auch im kleinsten Bad mehr Nutzfläche und Bewegungsfreiheit bringen.
Tipp: Innerhalb des KfW-Förderprogramms „Altersgerecht umbauen“ können die Umbauten staatlich unterstützt werden.  

Duschköpfe

Moderne Duschköpfe vereinen verschiedene Funktionen in sich und tragen dadurch wesentlich zum Wohlfühlen bei. Viele sind heute mit verschiedenen Massagedüsen versehen. Zusätzliche Features sind z.B. bunte LEDs, die sich je nach Temperatur ändern.

Verstellbare Wandstange

Eine neue Wandstange bedeutet nicht gleich neue Bohrlöcher in den Fliesen. Durch eine verstellbare Befestigung der Wandstange kann sie einfach und ohne erneutes Bohren auf vorhandene Bohrlöcher montiert werden.  

Armaturen & Accessoires

Accessoires im Bad wie z.B. Handtuchhalter, Seifenspender und Armaturen sind einfach auszutauschen und haben gleich eine starke Wirkung. Viele Hersteller bieten Serien an, deren einheitliches Design für ein abgerundetes Gesamtbild sorgt.

Beleuchtung

Die Beleuchtung und Atmosphäre im Bad sind wesentliche, aber oft übersehene Aspekte. Eine Waschtischbeleuchtung über dem Spiegel ist nützlich, um sich beim Rasieren oder Schminken gut sehen zu können. Aber auch spezielle Lichteffekte über der Dusche oder Wanne können eine angenehme Atmosphäre schaffen.